Vorbereitung auf den Traumberuf 8a im Berufsorientierungscamp


Die Klasse 8a der Geschwister-Scholl-Mittelschule nahm vom 13.11. - 17.11.2017 am Berufsorientierungscamp des Bildungswerks Kolping teil. Voller Vorfreude fuhren wir mit dem Bus zum Schullandheim „Berlin" nach Kronach. Katja Scharmacher begleitete uns. Dort angekommen, empfingen uns bereits unsere Seminarleiterin Anna Mohr und ihre Kollegin Romina. Auf die Schülerinnen und Schüler wartete eine Woche voller Arbeit mit dem Ziel dem Wunschberuf etwas näher zu kommen. Die Seminare fanden täglich von früh morgens bis 16 Uhr am Nachmittag statt. Dabei wurden Plakate zum Wunschberuf gefertigt, ein Lebenslauf und ein Anschreiben verfasst und als Abschluss auch ein individuelles Vorstellungsgespräch durchgeführt. Die Aufregung hierbei stand den Schülern ins Gesicht geschrieben. Sie mussten pünktlich erscheinen, höflich und selbstbewusst sein und sich besonders schick anziehen. Doch alle Schüler konnten von sich überzeugen! Natürlich gab es am Abend noch genug Freizeit, um zu entspannen. Es wurde Tischtennis und Bingo zusammen mit einer Klasse aus Selb gespielt oder auch beim Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich mit gefiebert. Am Mittwochabend liefen wir alle zusammen in die Innenstadt nach Kronach und erkundeten die Gegend. Für die Schülerinnen und Schüler war es eine Woche voller neuer Eindrücke und Informationen. Es gab während der gesamten Woche keine einzige Streiterei unter den Schülern, jeder fühlte sich in der Klasse wohl und die Gemeinschaft wurde nachhaltig gestärkt.